Förderung

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Tiergestützte Förderkurse

für Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerung, Vorschulkinder und Kinder der 1. & 2. Klasse

Tiergestützte Lernfoerderung

Sprachförderung

Für Kinder ab 4 Jahren

mit Sprachentwicklungsverzögerung

neuer Kurs ab Februar 2024

Schnuppern: Montag. 05.02.24 Uhr oder auf Anfrage (30€/Kind)

Dieser Kurs richtet sich an Kinder, die von einer Sprachentwicklungsverzögerung betroffen sind,    unabhängig von deren Ausprägung. Er trainiert alle Entwicklungsbereiche, die die Sprachentwicklung beeinflussen und ermöglicht den Kindern Selbstwirksamkeitserfahrungen, die das Selbstvertrauen stärken. Im tiergestützten Setting sind die Motivation, Arbeits- und Sprechbereitschaft der Kinder enorm hoch, weil sie sich immer in für sie sinnhaften Situationen befinden. Die Arbeit an der Sprache rückt für sie eher in den Hintergrund, obwohl sie zentrales Thema des Kurses ist. Außerdem bietet der Kurs einen geschützten Raum, in dem betroffene Kinder andere betroffene Kinder kennen lernen können. 

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich unsicher sind, ob dieser Kurs für Ihr Kind geeignet ist.

 

 Alle Kursinformationen hier zum Download oder auf Anfrage

Schulreifetraining

für Vorschulkinder

neuer Kurs ab Februar 2024

Schnuppern: Montag. 05.02.24 Uhr oder auf Anfrage (30€/Kind)

Diese Kursreihe richtet sich an Kinder, die 2024 definitiv oder evtl. eingeschult werden sollen (Kann-Kinder). Wir trainieren mit viel Tierkontakt, Bewegung und vor allem spielerisch alle  Entwicklungsbereiche, die die Schulfähigkeit der Kinder beeinflussen. Im Idealfall begleite ich das Vorschulkind über mindestens ein Jahr, denn die Entwicklung der Schulfähigkeit ist ein Prozess, der zum einen schon sehr früh beginnt und zum anderen sehr lange dauert. Für Vorschulkinder biete ich daher ein aufeinander aufbauendes Kurssystem an, das an die natürliche Entwicklung der Kinder angepasst ist.

Warum sollte mein Kind daran teilnehmen?

Kinder wachsen heute in einer immer erfahrungsärmeren Umwelt auf, das bringt unsere Lebensweise mit sich. Dadurch gehen aber leider viele Lernerfahrungen verloren, die für die kindliche Entwicklung und den Aufbau von Selbstvertrauen sehr wichtig sind. Folge: In den vergangenen Jahren stieg die Zahl der Kinder, die bereits in der Grundschule schon große Lernschwierigkeiten haben, deutlich an. Durch ein ganzheitliches Training kann dem entgegen gewirkt werden.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich unsicher sind, ob dieser Kurs für Ihr Kind geeignet ist.

 

 Alle Kursinformationen hier zum Download oder auf Anfrage

Schulreifetraining

für 1. & 2. Klässler

neue Kurse ab September 2023

Schnuppern: Freitag, 18.08., 17.15 Uhr oder auf Anfrage (30€/Kind)

Diese Kurse richten sich explizit an bereits eingeschulte Kinder. Die Entwicklung der Schulfähigkeit ist nicht am Tag der Einschulung schlagartig beendet. Im Gegenteil. Wir trainieren weiterhin mit viel Tierkontakt, Bewegung und Spiel alle relevanten Entwicklungsbereiche, dazu gehören der motorische, sozial-emotionale und kognitive Bereich. Das Niveau ist an die Jahrgangsstufe angepasst. Gleichzeitig bieten diese Kurse einen gesunden und sinnvollen Ausgleich zur Schule und vor allem ohne Bildschirm.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich unsicher sind, ob dieser Kurs für Ihr Kind geeignet ist.

 

 Alle Kursinformationen hier zum Download oder auf Anfrage


Tiergestützte Einzelförderung

Bei der tiergestützten Einzelförderung geht es darum die Kinder in ihrer sprachlichen, kognitiven, motorischen, emotionalen und sozialen Entwicklung zu fördern und ihr Selbstvertrauen zu stärken. Intensive Begegnungen mit Tieren und Natur stimulieren und fordern die Sinneswahrnehmung. Gleichzeitig wirken sie hoch motivierend. Aufgrund des nicht therapeutischen Settings baut sich beim Kind kein Druck auf etwas leisten zu müssen. Es darf einfach Spaß haben und dabei lernen, seine Gefühle und Erlebnisse wahrzunehmen und zu artikulieren. Erfolgserlebnisse im Umgang mit den Tieren können das Selbstbild positiv beeinflussen und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten auf- und ausbauen. Gleichzeitig betrachte ich mir immer die Gesamtsituation des Kindes und gebe den Familien klare Handlungsempfehlungen für zuhause mit. 

Warum kommt das meinem Kind zu Gute?

Kinder wachsen heute in einer immer erfahrungsärmeren Umwelt auf, das bringt unsere Lebensweise mit sich. Dadurch gehen aber leider viele Lernerfahrungen verloren, die für die kindliche Entwicklung und den Aufbau von Selbstvertrauen sehr wichtig sind. Folge: In den vergangenen Jahren stieg die Zahl der Kinder, die bereits in der Grundschule schon große Lernschwierigkeiten haben, deutlich an. In unserer defizitorientierten Gesellschaft macht das vor allem eins: unglücklich. Die tiergestützte Einzelförderung wirkt dem entgegen.

Für wen ist das Angebot geeignet?

für alle Kinder ab 2 Jahren, mit und ohne Handicap

Preis auf Anfrage

Gemeinsam mit den Tieren unterstütze ich, wo Bedarf ist und bestärke, was schon da ist.